Kontaktieren

Zimmer: 3 (1. OG -Endetage)

Wohnfläche: ca. 126 m²

Kaltmiete: € 1.500,00

Gesamtmiete: € 1.750,00 (ohne Heizung + Strom)

Kaution: € 4.500,00

 EWA-V:  120,8,kWh (m²*a) Strom

Objektbeschreibung:

Sehr ruhige geräumige Dreizimmerwohnung mit Blick ins Grüne; in einer Sackgasse gelegen.1. OG (Endetage; ohne Schrägen). Großer Südwestbalkon. Schöner Blick vom Essplatz aus der offenen Küche in das geräumige Wohnzimmer. Das große Schlafzimmer befindet sich, ruhig gelegen, nach Nordosten. Ein weiteres Zimmer, nach Südosten ausgerichtet, ist hervorragend als Gästezimmer/Arbeits- oder auch Schlafzimmer geeignet. Das kleinere Zimmer ist mit Einbauschränken ausgestattet. Die Einbauküche vermittelt einen maritimen Eindruck und ist mit allem Komfort ausgestattet.
Das Stäbcheneichenparkett ist typisch blankenesisch und vermittelt einen warmen Eindruck.
Das Bad mit Whirlpoolwanne und das Gäste-WC mit Dusche lassen keine Wünsche offen.
Geheizt werden die Räume über eine elektrische Fußbodenheizung.
Zu der Wohnung gehören zwei Kellerräume. Zudem befindet sich im Keller ein Wäschetrockenraum und ein der Wohnung zugehöriger Standplatz für Waschmaschine und Trockner.
Die Fenster der Wohnung wurden durch Kunststofffenster (Dreifachverglasung) erneuert. Es ist geplant, demnächst die Hauseingangstür zu erneuern.
Ein Tiefgaragenstellplatz kann angemietet werden. Dort befindet sich auch ein Fahrradkeller.

Lage:

Bei der Röttgers Mühe handelt es sich um eine sehr ruhig gelegenen Sackgasse mit Reihen- und Mehrfamilienhäusern inBlankenese, die von der Rissener Landstraße zu erreichen ist. Der NameRöttgers Mühle stammt wohl daher, dass um 1800 dort eine Windmühle errichtet wurde, die aber ca. 1920 abgerissen wurde, um für die Sülldorfer Bauern Platz zu schaffen.

Das Zentrum Blankeneses (der „Dorfkern“) mit seinen vielen Einkaufsmöglichkeiten und dem S-Bahnhof Blankenese ist rund 2 km entfernt und mit dem Bus von der Haltestelle Krähenhorst in 9 Minuten zu erreichen. Viermal in der Woche findet hier ein Wochenmarkt statt. Hier gibt es auch ein Ärztezentrum sowie Schulen und schöne Cafes zum Verweilen.

Durch den nah gelegenen Schinkelspark gelangt man schnell an den Elbstrand. Es besteht dann die Möglichkeit, mit der „Bergziege“ (kleiner Bus) wieder hochzufahren.

Blankenese bietet sieben herrschaftliche Parks, die auch fußläufig, per Fahrrad (E-Bike) oder auch Auto zu erreichen sind. Nicht weit entfernt ist auch der Klövensteen, ein Waldgebiet, das zum Spazierengehen einlädt.

Grundriss:

Galerie: