Kontaktieren

Zimmer: 2- 1. OG-Teilelbblick
WFL: ca. 45 m²
NKM: € 900
Nebenkosten: ca. € 150
Kaution: € 2.700
EWA-V: wird vorgelegt

Objekt:

Charmante Zwei-Zimmer-Wohnung mit Teil-Elbblick in 1. Etage, großer Lift, in einem Mehrfamilienhaus mit 6 Parteien.

Sonniges Wohnzimmer mit Balkon und Einbauküche sind zur Elbe zum Südwesten ausgerichtet mit 180° Teilelbblick.
Das Schlafzimmer befindet sich zum Osten. Holzdielen, hohe Decken, mediterraner Stil und viel Licht prägen das Domizil.

Vollbad, Dusche und Badewanne getrennt. WC extra. Gegensprechanlage.

Großzügiger Lift, Gartennutzung im parkähnlichen Garten zum Südwesten, kleiner Keller.

Kanusportverein und öffentlicher Parkplatz direkt.

Ladestation für Elektroautos 50 m entfernt.

Freundliche Nachbarschaft.

 

Lage:

Hamburgs schönste Seite:

BLANKENESE bietet alles, was Hamburg so einzigartig macht:

Seeluft und Strand, Großzügigkeit und weite Grünflächen.

Der Falkentaler Weg am Elbstrand gehört zu den bevorzugten Wohngegenden von Blankenese. Eine Anbindung mit der "Bergziege" (Kleinbus) in 100m zum Dorfkern und zum S-Bahnhof Blankenese sind gegeben.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf befinden sich daher im direkten Umfeld des Blankeneser Treppenviertels.
Die Nähe zur Elbe sowie zahlreichen Naherholungsgebieten machen das Besondere dieses Standortes aus.

Diese herrschaftliche Jugendstilvilla betrieb ab 1882 die Taucherdynastie Familie Harmstorf an der heutigen Ecke Strandweg und Falkentaler Weg das „Hotel zum Taucher" und später „Hotel zum Falkenthal". Zu dieser Zeit war es eines der beliebtesten Ausflugslokale mit eigenem Schiffsanleger, Brillantfeuerwerk und Freilichtkino. Eine Villa mit Geschichte. Noch heute tummeln sich hier viele Menschen.

Sonstiges:

Keine Haustiere.

Gerne an eine ruhige Einzelperson zu vermieten, da Jugendstilvilla von 1882.

Hamburger Mietvertrag auf unbestimmte Zeit.

Stellplatz kann gemietet werden.

Frei ab 01.04.2021 oder evtl. früher.

Neuer Energieausweis in Erstellung/Modernisierung.

Teilweise ältere Aufnahmen.